Mittwoch, 20. Oktober 2010

Dennis Creuzberg und die haarigen Angelegenheiten










(Foto von Jasmin)

Natürlich muss ich noch auflösen, was mich nach Berlin gezogen hat: Ein haariger Tag im Atelier von Dennis Creuzberg!
Man weiß ja nie so richtig, was einen bei Events erwartet, zumal der ein oder andere beim Thema Haare sowieso ein bisschen speziell ist. Ich für meinen Teil bin da relativ einfach gestrickt und wache morgens auf, löse die zerzauste Duttfrisur, wuschel mir durch die Haare und hopse aus der Tür. Ab und an packt mich zwar die Motivation, irgendwas mit meinen Haaren anzustellen, aber meistens lege ich nicht mal viel Wert auf einen ordentlichen Bürstenstrich. Die Ausflüge in die wilde Welt der Flechtezöpfe ließ mich oftmals verzweifeln, aber seit Samstag hat sich das tatsächlich ein wenig geändert, denn endlich wurde mir mal gezeigt, dass eine komplizierte Flechtfrisur gar nicht so kompliziert sein muss. Während Jasmin beigebracht wurde, wie man mit dem Glätteisen "Hollywood-Haare" frisiert, Jenna Einblicke in die Undercut-Welt bekam und Mary die perfekte Kurzhaarfrisur zu föhnen lernte, habe ich mich an eine besondere Form des französischen Zopfes gewagt. Am Ende nahm das große Experiment natürlich ein unblutiges Ende, da Dennis immer mindestens ein Auge auf uns zu werfen wusste. Bei Mango-Curry-Suppe und Crème-Brûlée durften wir dann noch wild ein paar Haarfragen in die Runde schmeißen, bevor wir frisiert, satt und glücklich in den Berliner Abend entlassen wurden. Es war wirklich ein toller Tag, an dieser Stelle also noch mal vielen Dank an alle, die das ins Leben gerufen haben und uns die Reise ermöglichen konnten!
Falls ihr noch Haarfragen haben solltet, tippt sie einfach schnell in die Kommentare, wir leiten sie dann gerne an den netten Herrn Creuzberg weiter.
Mehr Bilder findet ihr übrigens hier, hier und hier.
Ansonsten geht auch die StuttgarterStr-Version des Berlintrips in den nächsten Tagen online.


Kommentare:

Esra hat gesagt…

Cooler Tag scheint es gewesen zu sein :-)
Ich hab schon eine Frage: gibt es ein Hausrezept für drahtige, gefärbte und super trockene naturgewellte Haare bei gleichzeitig schnell fettender Kopfhaut?
Bei mir hat noch nie was geholfen :-( Weder fertige Kuren (da fühlt sich die Kopfhaut immer schlecht an) noch die z. B. vor Kurzem ausprobierte Selbstmach-Öl-Kur mit 3 versch. Ölen (keinerlei Wirkung!!)

Danke schon mal!
LG
Esra

http://nachgesternistvormorgen.netai.net/

Luci Ana hat gesagt…

hat er toll gemacht, super frisuren :)

manustar hat gesagt…

ihr seht tollaus. seh ich das richtig-da war ein kamerateam dabei? wird das ausgestrahlt?

~Rauschgiftengel~ hat gesagt…

Das hört sich ja wirklich nach einem prima Tag an und sieht schick aus die Frisur! :)

Joe hat gesagt…

Man ihr habt ja immer ein Glück bei sowas mitmachen zu können :D
Ich hätte auch eine Frage: Ich als eigentlich naturgelockter Mensch habe das Problem, dass nach ein paar Tagen, meine Haare doch irgendwie wieder glatt werden! Wie verhindert man dies? :D