Dienstag, 15. Juni 2010

fish & chips, twice please?!






Röcke sind ja schön und gut... Damit gesittet durch das windige Wien zu laufen, ist aber fast unmöglich. Windstoß, schwupps, huch. Selbst diese etwas längere Variante von AA fiel gestern dem "lauen Lüftchen" zum Opfer. Man muss sich nur irgendwie zu helfen wissen und so lernte ich aus der ein oder anderen Erfahrungen und stülpte die, sagen wir mal, sportliche Variante eines Unterrocks über. Mein persönlicher Marilyn Monroe-Moment wird dadurch zwar eher zum persönlichen Lance Armstrong-Moment, aber was solls! Dazu getragen wurden Top, Gürtel und Ring von h&m. Der neue Beutel glänz seit einer Woche mit Fischaufdruck in meinem Taschenaquarium und wurde im Rahmen der neu-eröffneten Ausstellung "fish&chips, twice please?!" verteilt. Auf der Website des MQ , bei Stylekingdom und bei h.anna gibt es noch mehr Information, es lohnt sich, vorbei zu schaun!


Kommentare:

Maj hat gesagt…

Deine Haare sind superschön und das Outfit ebenfalls :)

SchneeweißchenundRosenrot hat gesagt…

Der "Monroe"-Moment ist heute bei mir ebenfalls schon eingetreten, und gut das du nochmal auf fish&chipps, twice hingewiesen hast, sonst hätte ich sicher vergessen, aber ein bisschen Zeit bleibt ja noch

Mel hat gesagt…

i love love love your blog! ehrlich. der rock ist super!!!

Svenni hat gesagt…

für deine haare würde ich morden liebe isi ^^

FashionHippieLoves hat gesagt…

wunderschön meine Liebe, und der Ring ich liebe ihn :)

x

Susi hat gesagt…

Höhö, dagegen ist nichts einzuwenden. Ich trage im Winter ab und an Buxen von meinem Freund um Blasenentzündungen vorzubeugen. :D Soviel dazu. *räusper*

Hübsches Röckchen!!!

nora maryll hat gesagt…

du siehst wie immer großartig aus! darf ich noch mal zum hundertsten mal fragen was du studierst oder beruflich machst?

Emily hat gesagt…

"eher zum persönlichen Lance Armstrong-Moment"

Haha, der Satz ist genial!

h.anna hat gesagt…

das sackerl begleitet mich schon seit letzter woche. hat sich in meiner sammlung gut eingegliedert. wo wart ihr denn am freitag? haben euch nirgendwo erspäht...

Cloudy hat gesagt…

Oh, der Rock hat ja eine tolle Farbe und Länge!
love x

Mary Heart hat gesagt…

Sehr schönes Outfit Madame!
Ich muss bei dem momentanen Wind auch immer zu Unterrockartigen Dingen greifen :D!

liebste Grüße
Mary

Jana hat gesagt…

Das Outfit ist wunderschön!

Mirjam hat gesagt…

genau aus diesem grund ziehe ich jetzt immer radlerhosen unter meine röcke weil die 1. alle meine röcke voll kurz sind, 2. ich das windige nicht so mag und 3. ich sonst angst hätte man könnte jeden moment etwas sehen was keiner sehen soll :D

S. hat gesagt…

erstensmak die tasche und dein outfit sind so toll!
und ich würde alles dafür geben deine haare zu haben :))))
sarah

http://of--moons--birds--and--monsters.blogspot.com/

a. hat gesagt…

cycle shorts rule.
ich steh auf die emanzipierte variante vom marilyn monroe-moment.

Habibtii hat gesagt…

Die Fish & Chips Tasche ist ja mal geil! Bin total neidisch dadrauf ;D


shelovesnewyork.blogspot.com

Laysa in the sky with diamonds. hat gesagt…

deine Haare = ♥!

Anonym hat gesagt…

schön, dass du in letzter zeit so oft blogst.
und schöner blog natürlich sowieso. (:

mara hat gesagt…

ja ich finde deine tasche und deinen rock wunderbar!und ja!tolldas du wieder regelmäßiger bloggst!

J. hat gesagt…

super outfit! das problem mit den röcken ist mir allerdings wohlbekannt! lästige dinger! nur leider zu schön um auf sie zu verzichten :)

http://bethereorbesquared.blogspot.com/

Anonym hat gesagt…

haha, wie witzig. seit ein paar tagen denke ich wirklich ganz genau das gleiche!!!
trage seit letzter woche auch immer leggins unter meinen röcken und kleidern, weil es in wien einfach nicht anders möglich ist, ohne ständig ängstlich seinen rockzipfel festzuhalten.
dass sowas schöne spontane marilyn monroe-momente dann doch verhindert, habe ich mir aber auch traurig gedacht.
witzig zu was für gleichen gedanken einen eine stadt bringen kann:)

Esra hat gesagt…

Ich kenne bestimmte Stellen, wo es immer windig ist - z. B. beim Ausgang aus der U-Bahn - und halte dann immer meinen Rock mit Händen fest :-D

Aber mann kanns natürlich nicht immer vorher wissen ;-)

Schönes Outfit - du schaust toll aus!

LG
Esra

http://nachgesternistvormorgen.netai.net/

Lilies hat gesagt…

Ich liebe deine Bilder!!!

Valentina hat gesagt…

Ach ich kenne das, da fühlt man sich auch gleich immer unwohl. Es gibt nichts schlimmeres als den Wind, wenn man was luftiges anhat :/

Sieht aber richtig toll aus, besonders deine Haare <3

Valentina

Julia hat gesagt…

ich mag dein outfit und deinen beutel :)

nora maryll hat gesagt…

es ist wirklich traurig dass du nie auf kommentare eingehst.

Sunny hat gesagt…

Wind und luftige Röcke... Ich hasse diese Kombination. In meinen Lieblingsrock hab ich unten in den Saum kleine Gewichte eingenäht wie sie auch bei Gardinen benutzt werden. Die sind klein genug, dass sie nicht stören, und schwer genug, um Monroe-Momente zu verhindern. Nur das einnähen dauert ewig...

Vera hat gesagt…

Wow, das outfit gefällt mir! und deine haare sind vooooll schön!

http://fashionispassion-vera.blogspot.com/

per il bene hat gesagt…

Dieses Outfit ist echt schön. Passt gut zu dir. Und deine Haare sind echt toll. würd ich auch gern haben.
Liebe grüße :)